Beten Sie mit uns am Sonntag, 2. Oktober 2022

Überall auf der Welt, in mehr als 175 Ländern, schließen sich Gläubige am ersten Sonntag im Oktober zusammen, um gemeinsam Fürbitte für die Stadt Jerusalem einzulegen. Schließen Sie sich der Bewegung noch heute an!

Beten Sie mit uns am Sonntag,
2. Oktober 2022

21
Tage
08
Stunden
52
Minuten
02
Sekunden

Warum beten?

Es gibt nur eine einzige Stadt auf der ganzen Welt, mit der Gott seinen Namen verbunden hat - die Stadt Jerusalem. Als geographisches Zentrum des Reiches Gottes wird in der ganzen Heiligen Schrift dazu aufgerufen, inbrünstig für Jerusalem zu beten, bis es vollendet ist, wenn Jerusalem zum Lobpreis auf Erden wird (Psalm 122,6; Jesaja 62,7).

Mehr als nur ein Tag

Psalm 84:1-2

Wie schön ist deine Wohnung, Herr der Heere des Himmels. Ich sehne mich, ja, ich bin ohnmächtig vor Sehnsucht, die Höfe des Herrn zu betreten. Mit meinem ganzen Wesen, mit Leib und Seele, will ich dem lebendigen Gott freudig zurufen.

Tägliches Gebet

Der Aufruf, für Jerusalem zu beten, ist weit mehr als ein einmaliges Ereignis im Jahr - er ist ein biblischer Auftrag, der zu einer weltweiten Bewegung während des ganzen Jahres geworden ist.

Wenn wir unser Leben und unsere Gebete täglich miteinander verbinden, um für Jerusalem zu beten, bilden wir gemeinsam einen mächtigen Schutzschild gegen die Mächte der Finsternis, die sich immer wieder gegen Gottes Volk und Land wenden. Machen Sie es zu Ihrer täglichen Bitte, wo immer Sie sind, für den Frieden in Jerusalem zu beten!

Die Nationen machen mit

Gläubige aus aller Welt haben sich dieser historischen Bewegung des Gebets für Jerusalem angeschlossen.

Was führende Persönlichkeiten sagen

Mehr als 1.500 führende Politiker aus aller Welt haben ihre Unterstützung für diese weltweite Gebetsinitiative für Jerusalem zugesagt. Hören Sie, was diese führenden Persönlichkeiten über den Gebetstag sagen.

  • Michael W. Smith
    Die MWS-Gruppe
  • Joyce Meyer     
    Joyce Meyer Ministerien
  • Samuel Rodriguez  
    Nationale hispanoamerikanische christliche Führung
  • Jack Hayford
    Das King's College und Priesterseminar
  • Bill Johnson
    Bethel-Kirche
  • T.D. Jakes
    Potter's House Kirche von Dallas
  • Ron Burgio
    Elim-Gemeinschaft
  • Glenn Plummer
    Bischof von Israel, COGIC
  • John und Lisa Bevere
    Bote International
  • Heidi Baker
    Iris Global
  • Joni Lamm
    Daystar TV Netzwerk
  • Larry Kreider
    Dove Christian Fellowship Int'l
  • Robert A. Schuller, Jr.
    Familiennetz TV
  • Doug Beacham  
    Internationale Pfingstliche Heiligkeitskirche
  • Shaneen Clarke   
    A Woman's Call Intl
  • Daniel Kolenda 
    Christus für alle Nationen
  • Michael W. Smith
    Die MWS-Gruppe
  • Joyce Meyer     
    Joyce Meyer Ministerien
  • Kay Arthur
    Internationale Dienste von Precept
  • Samuel Rodriguez  
    Nationale hispanoamerikanische christliche Führung
  • Nick Name
    Internationale Dienste von Precept
  • James Goll  
    Internationale Dienste von Precept
  • John Hagee  
    John Hagee Ministerien
  • James Goll  
    Gott Begegnungen Ministerien
  • Benny Hinn
    Benny Hinn Ministerien
  • Christine Caine
    Frauen vorantreiben
  • Gordon Robertson
    CBN
  • Lance Wallnau  
    Lance Learning-Gruppe
  • Larry Stockstill
    Weltgebetszentrum Bethanien
  • Kenneth C. Ulmer 
    The King's College & Seminar
  • Rusty Nelson     
    Das Rock Family Worship Center
  • Paula Weiß        
    Paula White Ministerien
  • Bonnie Chavda
    Chavda Ministerien International
  • Mahesh Chavda   
    Chavda Ministerien International
  • Frederick KC Price (Spät)
    Christliches Zentrum Crenshaw
  • Larnelle Harris     
    Neues Leben Produktionen
  • Billye Brim    
    Billye Brim Ministerien
  • Chuck Pierce    
    Glory of Zion Ministries Int'l
  • Jane Hansen-Hoyt
    Aglow International
  • John Hagee  
    John Hagee Ministerien

Beten Sie mit uns am Sonntag,
2. Oktober 2022

Millionen Menschen auf der ganzen Welt haben bereits den Schritt unternommen, Jerusalem am ersten Sonntag im Oktober und auch das ganze Jahr über in ihre Gemeinde- und persönlichen Gebete einzubeziehen.

Machen Sie diese einfache, aber wirkungsvolle Aktion noch heute und verpflichten Sie sich, diesen Oktober mit uns zu beten!

Versprechen zu beten